Ganna Gryniva

Ganna Gryniva begann ihre musikalische Ausbildung im Alter von sechs Jahren. Ihre Mutter, klassische Pianistin, war ihre erste Lehrerin. Mit 14 wurde Ganna an einer staatlichen Musikschule für ihre herausragende Leistungen mit einem Stipendium gefördert und gewann Preise beim Wettbewerb „Jugend Musiziert“. Ganna lernte klassischen Gesang bei einem Absolventen des Leipziger Thomanerchors, sang in zahlreichen Chören. Später erhielt sie von der Stadt Berlin ein Ausbildungsstipendium für Jazz-Gesang und studierte an der Hochschule für Musik Franz Liszt.
Künstlerisch aktiv ist Ganna vor allem mit ihrem Quintett „Dyki Lys“, für das sie Musik schreibt und arrangiert. An der Musikschule KontraPunkt unterrichtet Ganna Gesang (klassisch, Pop, Jazz etc.) und auch Klavier.


RIMVYDAS KISEVIČIUS
MARTINA COLLI
ROBERT GRANZOW
ENRIQUE DIAZ FUENTES